Total Front: Army War Game

Total Front: Army War Game ist ein kostenloses Browser-Spiel des russischen Spielentwicklers Enixan Entertainment. Hierbei handelt es sich um ein Strategiespiel, bei dem du deine Basis und Verteidigung aufbauen musst. Wie in jedem Kriegsspiel, musst du dich auch bei Total Front: Army War Game für eine Nation entscheiden, schließlich kannst du nicht für alle gleichzeitig kämpfen. Doch das sollte dir vermutlich nicht schwer fallen, jeder hat sein bevorzugtes Team, oder?

Wenn du nach ein wenig Unterhaltung für zwischendurch suchst, Strategiespiele magst, die sich den Krieg zum Thema machen, und dafür kein Geld ausgeben möchtest, dann ist Total Front: Army War Game definitiv einen Versuch wert. Viele Stunden Spielspaß wirst du zwar nicht bekommen, doch das ist auch nicht in jeder Situation und zu jeder Tages- und Nachtzeit erwünscht, weshalb sich Total Front: Army War Game als kurzer Freizeitvertreib lohnt.

Um was geht es bei Total Front: Army War Game?

Bei Total Front: Army War Game dreht sich alles um den Zweiten Weltkrieg. Dir stehen insgesamt sechs verschiedene Nationen zur Auswahl, wobei du du dich gleich zu Beginn des Spiels für eine entscheiden musst: Japanisches Kaiserreich, deutsches Drittes Reich, Sowjetunion, das Königreich Italien oder die Vereinigten Staaten von Amerika. Sobald du dich entschlossen hast, tauchst du auch sofort in das Kriegsgeschehen an einem der berüchtigsten Schauplätze des Zweiten Weltkrieges ein.

Jetzt gilt es, deine Basis vor den verfeindeten Truppen zu verteidigen, wobei du jede Menge strategisches Wissen und wohlüberlegte Taktiken anwenden musst, damit du nicht überrannt wirst. Du kannst deine Basis auch ausbauen und stärker machen, was dir bei der nächsten Angriffswelle Vorteile verschafft. Auch wenn dies leicht klingen mag, solltest du Total Front: Army War Game nicht unterschätzen, denn hier wird strategisches Geschick durchaus verlangt.

Wer steckt hinter Total Front: Army War Game?

ENIXAN Entertainment ist ein unabhängiger russischer Spieleentwickler und -herausgeber, der sich auf Spiele für soziale Netzwerke, Spieleportale, die Betriebssysteme Windows und iOS sowie mobile Geräte wie iPhone, iPad oder Android spezialisiert hat. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, Spiele zu entwickeln, die von Spielern so sehr geliebt werden, dass sie alle mit der höchsten Punktzahl bewertet werden. Dies möchten sie mit hoher Qualität und einem Eins-A-Spielerlebnis erreichen.

Neben Total Front: Army War Game haben Enixan Entertainment noch weitere Titel wie Golden Frontier, Farmcliff, Warbanner und Fantasy Garden kreiert, wobei jedes dieser Spiele eine etwas andere Zielgruppe an Spielern hat. Total Front und Warbanner sind die einzigen zwei Spiele, die das Kämpfen als Grundlage haben. Obwohl sich dieser Spieleentwickler somit nicht ausschließlich mit Kriegs- und Strategiespielen beschäftigt, kann sich das Ergebnis von Total Front sehen lassen.

Miragine War – das unterhaltsame Kriegsspiel

In der Welt der Online-Spiele gibt es zahlreiche Varianten an Kriegsspielen, bei denen verfeindete Truppen gegeneinander antreten, um den Sieg zu erlangen. Viele dieser Spiele sind klassische Kriegsspiele mit Rittern und Schwertkämpfen oder fantasievolle Interpretationen mit Zauberern, Elfen und anderen mystischen Kreaturen. Wer sich zwischen den verschiedenen Optionen aber nicht entscheiden kann, sollte sich das unterhaltsame Spiel Miragine War nicht entgehen lassen.

Wie bei den meisten anderen Kriegsspielen treten in Miragine War verfeindete Truppen gegeneinander an, und doch ist dieses Spiel alles andere als typisch. Hier ist es kaum möglich, ein genaues Genre zu ermitteln, denn das Spiel beinhaltet Elemente aus den verschiedensten Kategorien und kombiniert all diese zu einem unterhaltsamen und simpel gestalteten Spiel, welches auf unnötige Extras und viel Drumherum verzichtet.

Der Aufbau des Spiels

Der generelle Aufbau von Miragine War ist allgemein sehr simpel gehalten und bietet trotzdem viel Abwechslung. Als Spieler kann man seine Armee aus den verschiedensten Charakteren zusammenstellen, welche sich im Großen und Ganzen in kein eindeutiges Genre einordnen lassen. Die verschiedenen Krieger sind hier zum Beispiel Schwertkämpfer, Vampire, Mönche, Ninjas, Samurai oder Ritter. Diese können je nach Belieben wild gemischt werden.

Das Spiel ist einfach zu spielen und auch das Ziel des Spiels ist sehr simpel. Am Ende von jedem Schlachtfeld befinden sich Kristalle. Als Spieler muss man seine Truppen zu den gegnerischen Kristallen führen, um diese zu zerstören. Zur gleichen Zeit wird der Gegner ebenso versuchen, die Kristalle des Spielers zu zerstören. Man hat die Wahl, welche Einheit man zu den gegenerischen Kristallen schickt.

Schwierigkeitslevel und Rezensionen

Miragine War kann mit verschiedenen Schwierigkeitsleveln gespielt werden. Die Level gehen von „Einfach“ und „Normal“ über „Schwierig“ bis hin zum höchsten Level „Hölle“. Während Einfach und Normal relativ leicht zu gewinnen sind und nur wenig Strategie erfordern, ist das Spiel im Level Schwierig eine größere Herausforderung. Das Level Hölle ist extrem schwer zu gewinnen und erfordert ein hohes Maß an Erfahrung und Strategie.

Trotz seines simplen Designs erhält das Spiel Miragine War allgemein gute Rezensionen. Das liegt besonders daran, dass das Spiel sich stark auf das Wesentliche fokussiert und auf unnötige Extras verzichtet. Hier gibt es keine unzähligen Steuerungsmöglichkeiten und ausgefallene Grafiken, das Spiel wird lediglich mithilfe der Maus gespielt und gesteuert. Miragine War bietet aber dennoch jede Menge Unterhaltung und Spielspaß sowie ein großes Suchtpotenzial.

Über diese Seite – die Leidenschaft für Kriegsspiele

Hallo an alle bekannten und neuen Gesichter! Auf diesem Blog findet ihr alles, was das Herz begehrt bezüglich der allerfeinsten Kriegsspiele. Ich freue mich darauf, euch über die verschiedenen Video- und Onlinespiele informieren zu können und euch vielleicht auch einige Spiele vorzustellen, die ihr noch gar nicht kennt. Ich möchte, dass hier jeder sein passendes Schmankerl findet.

Wie ihr vielleicht aus eurer eigenen Recherche wisst, ist die Welt der Kriegsspiele teilweise sehr unübersichtlich. Es gibt unglaublich viele verschiedene Subgenres, die selbst zahlreiche Spiele bieten, und täglich kommen neue Games mit Themen jeglicher Couleur auf den Markt. Das ist zum einen für uns Kriegsspiel-Fans ein toller Luxus, da wir uns wirklich nur das Beste herauspicken können.

Die Qual der Wahl

Es müsste eigentlich für so ziemlich jeden noch so spezifischen Geschmack etwas geben und das erfreut das Herz jedes Spielers. Andererseits macht es das aber auch schwerer, die kostbare Zeit wirklich mit unserem Hobby, dem Spielen, verbringen zu können und sich nicht auf den Anbieterseiten zu verlieren oder immer nachzuforschen, was diese Woche wieder Neues auf den Markt gekommen ist.

Daher möchte ich diese Aufgabe auf diesem Blog für die Community übernehmen, sodass ihr es nicht mehr tun müsst! Ich recherchiere alles Wichtige über die neuesten Game-News, erschaffe einen Überblick über die besten der besten Spiele und deren individuelle Spieleigenschaften und probiere sie im besten Fall auch selbst aus, um euch auch meine eigene Meinung mitteilen zu können.

Die beliebtesten Kriegs-Videospiele

Wenn man an Kriegsspiele denkt, kommt den allermeisten wohl sofort Call of Duty in den Kopf. Dieses Spiel ist sogar Leuten ein Begriff, die nichts mit Kriegsspielen oder Videospielen im Allgemeinen zu tun haben, da seine Popularität vor allem bei jungen Menschen unglaublich hoch ist. So erfährt auch die Großmutter von ihrem Enkel davon, es gibt aber noch einige andere Kracher.

Fortnite ist ein weiteres sehr bekanntes und gemochtes Exemplar dieses Genres. Hier sind 98% der Weltbevölkerung auf einmal ausgelöscht und du musst dich damit begnügen, was noch von der Erde übrig ist. In Metal Gear Solid V könnt ihr auch die Perspektive des Big Boss erleben, der nach einem neunjährigen Koma wieder aufwacht. Ihr seht also, an Vielfältigkeit mangelt es in diesem Genre nicht!

Warfare 1917 spielen

In Warfare 1917 wirst du in der Zeit zurückgeführt und findest dich als britischer oder deutscher Armeegeneral im ersten Weltkrieg wieder. Du kannst dir aussuchen, für wen du spielen und wen du gewinnen sehen möchtest. In diesem Spiel dreht sich alles um die Strategie. Plane voraus, wie deine Armee agieren und reagieren soll. Triff weise Entscheidungen, um dir die Kontrolle zu erkämpfen.

Du musst dir selbst und deinen Truppen dort heraushelfen und euch zum Sieg bringen. Du hast die Verantwortung für euer Leben und für dein Land. Soldaten mit verschiedenen Fähigkeiten stehen dir zur Verfügung. Setze sie so effektiv ein, dass sie euch den größten Nutzen und dem Feind den größten Schaden bringen. Es gibt auch einen Kampfmodus, wo du die Gefechte selbst aufstellen kannst.

Strategie oder Taktik?

Genau wie im echten Krieg musst du dir hier jeden Schritt gut überlegen und dein langfristiges Ziel vor Augen haben. Triffst du jetzt eine Entscheidung, die dir für den Augenblick weiterhilft oder zügelst du dich, um dir für die Zukunft nichts zu verbauen? Du hast zwei Optionen zur Auswahl, aber welche bringt euch dem Sieg und dem Ende des Krieges näher?

Ihr scheint in Sicherheit zu sein, ist das nun Zeit zum Ausruhen oder beobachtet euch doch jemand? Und was machst du, wenn du in Gefahr gerätst und es scheinbar keinen Ausweg mehr gibt? Auf diese Situationen wirst du viele Male im Spiel stoßen und jede Entscheidung wird einen Einfluss auf das Ende haben, also triff sie mit klarem Kopf.

Das Kriegsleben ausprobieren

Wolltest du immer schon mal wissen, wie es sich anfühlt, mitten in einem Krieg zu sein und dein sein Überleben zu kämpfen? Hier kannst du es herausfinden. Ausdauer, Zielstrebigkeit, Willensstärke und Motivation sind gefragt, wenn du dich bis zum Kriegsende durchkämpfen und als Sieger herauskommen willst. Auch deine Soldaten haben Angst und sind nicht immer fähig, all ihre Kraft zu nutzen.

Sie möchten ihre Familien wiedersehen, doch leider werden das nicht alle. Du musst dennoch versuchen, so viele wie möglich durchzukriegen und so viele Soldaten des Gegners wie möglich zu besiegen. Wenn du deine Truppen schützt und strategisch den Gegner schwächst und schlussendlich vernichtest, wirst du erfolgreich sein und kannst dann vielleicht sogar das Ende des ersten Weltkriegs neuschreiben.